Deutsch lernen

Diktat schreiben

Tja. Nach langer Zeit schreibe ich in meinem Blog hier.
Heute habe ich mit einer Nachricht von Deutsche Welle ein bisschen ein Diktat schreiben zu probiert.
Als ich letztes Jahr von Deutschland zurückgekommen bin, war die Nachricht zu langsam für mich. Aber wenn ich sie gestern wieder gehört habe, war sie nicht so einfach zu verstehen.

Na so was.
Ob mein Deutsch vielleicht Schritt für Schritt vermindert.
Momentan habe ich Mangel an Selbstvertrauen. Obwohl ich vor einer Woche eine Prüfung bestanden habe...

Im April fangt ein neuer Deutschkurs an.
Wie geht es meiner Mitschülern?

Übrigens, es war einmal Sommerzeit bei uns.
Unglaublich!

  http://ja.wikipedia.org/wiki/夏時刻法

Ich bin meistens müde, als ob der Zeit jeden Tag für käme, wenn man die Uhren auf die Sommerzeit umstellen würde.

| | Kommentare (0)

Nadeshiko Japan, Danke!

Während ich mit dem Bus gefahren bin, habe ich mit dem Handy ferngesehen.

Dabei hat ein Programm einer Fußballspiel  im Fernsehen ( Handy ) gelaufen.
Leider hat japanische Frauenfußballmannschaft „Nadeshiko Japan ( ein Kosaname )” gegen Deutschland bei Peking Olympia verloren. Trotzdem ist das Team als früher stärker geworden.
Ich finde, beide Teams hatten ihre Mühe. Also wollte ich Nadeshiko Japan auch irgendetwas Medaille geben.

Übrigens, ein Kurs, an dem ich teilgenommen habe, ist schon vorbei.
Unser Lehrer und Mitschüler waren sehr nett. Deswegen habe ich in der Klasse genießt. Hoffentlich haben wir wieder irgendwann sehen.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

ein Roman „Zirkel”

Nachmittags bin ich zur Schule gefahren.
Danach habe ich in einem Cafe' eine Pause gemacht, bin nach Shinjuku gefahren. Dort wollte ich ein Buch für die deutsche Übung kaufen. Aber ich konnte kein gutes Buch für mich finden. Dann bin ich in einen anderen Buchladen gegangen und habe mir einen Roman gekauft.

Ob ich eigentlich Romane lesen könnte.
Bevor ich ihn gekauft habe, hatte ich dort eine Beschreibung auf dem Buchrücken gelesen. Es gibt zwar 446 Seite drin. Ich musste überlegen, dass ich bis zum Ende nicht lese, weil Romane eigentlich noch bestimmt schwierig für mich sind. Trotzdem habe ich mir das Buch gekauft, da der Roman, den ich lesen will, interessant war. Nachdem ich es gekauft hatte, bin ich bei Wendy's gegangen, um es zu lesen.

...Und?
Hoffentlich lese ich mehr Sätze.
Na ja. Ich sollte vielleicht ein anderes Buch besorgen.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Wie man pfeift?

Gerade trinke ich in einem Cafe' bei Mister Donut einen Kaffee und esse eine Doughnut.

Tja. Dort wollte ich danach meine Hausaufgaben erledigen, trotzdem habe ich es gemerkt, dass ich in der Wohnung meinen Schreibutensilien vergessen hatte. Also höre ich auf Deutsch mit dem iPod ein paar Texten.

In dem eines Text gibt es ein Thema über den Unterschied „U” und „Ü”.
Der Sprecher erklärt ganz einfach, wie man „U” üben kann. Später versuch ich mal, während ich mit dem Fahrrad fahre.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Tja. (Meiner Schwachpunkt)

Heute bin ich zur Schule gefahren.

Zuerst haben wir die Hausaufgaben kontrolliert.
Ich war dran aber hatte Zweifel an meiner Antwort. Dabei habe ich deshalb gegrinst. Dann bin ich leicht ausgeschimpft geworden werden.
Tja. Unsere Lehrerin macht so selten. Aber danach habe ich darüber gedacht und gemerkt, dass das japanische schlechte Gewohnheit ist. Sie ist eine menschliche Vertrauensperson.

Wir haben gerade Partizip Präsens (1) und Partizip Perfekt (2) als Adjektiv gelernt. Das ist bei mir sehr kompliziert, weil ich mir meistens unklaren über Deklinationen von Adjektiv bin. Das ist ein Schwachpunkt bei mir
Die Lehrerin lehrt mir trotzdem im Unterricht darüber verständlich...

Ich wollte für immer bei der Lehrerin Deutsch lernen.
Bald kommt die Klasse trotzdem am 21. Juli zum Abschluss.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Im Alltags

Jetzt fahre ich mit dem Bus nach Hause.

Heute hat unsere Lehrerin uns gesagt, wir sollten in Perfekt Form machen, um besser Deutsch zu sprechen, wenn wir ein Tagesbuch schriebten. Wenn man Perfektionist ist, wird eigene Deutsch verbessert.

Das finde ich gut.
Trotzdem hatte sie meinen Satz in Praeteritum korrigiert, bevor sie ueber Perfekt gesagt hat.
Na so was

Gerade bin ich so muede, dass ich bis zum Ziel schlafe...

Nachschrift :
Nach dem Unterricht bin ich einen Zahnarzt gesehen.
Ich bin Gesunder. Aber ich habe schlechte  Zähne. Deshalb muss ich dort besuchen... Danach habe ich bei der Lufthansa am Telefon umgebucht.
Es war sehr anstrengenden Tag, aber ich habe mich sehr gefreut darüber, dass ich wieder in Tokio etwas Deutsch gesprochen habe. Mein Deutsch wird trotzdem leider bestimmt langsamvergessen...

| | Kommentare (1) | TrackBack (0)

Endlich...!

Heute haben wir endlich „ Konjunktiv 1" gelernt.
Deswegen versuche ich mit ihm zu schreiben.

Morgens haben ich und eine Frau eine Sache gesprochen.
Ich habe ihr einmal gesagt, ich ginge am 3. Juni weg.
Trotzdem hat unsere Madame Bettina mir gesagt, Hiroko lerne bis 6. Juni.

Was ist passiert???

Darum habe ich ihr ( eine  Frau im Büro ) noch einmal gefragt, bis wann ich in Bielefeld sei.
Über den Kurs geht das, und die Wohnung sei auch kein Problem. Aber ich muss mit Frau J. in der Hochschule sprechen. Sie hat mich gefragt, Ich wolle nach Japan nicht zurück kehren. Nöö. Das ist meine aufrichtige Antwort. Nach der Pause kam Bettina zurück, und wieder mir sagte, Hiroko buche um.

Über die Sache freue ich mich sehr. Aber ich habe am 8. Juni
einen Termin in Tokio... 

Na gut. Erst einmal mache ich Hausaufgaben.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Was sein muss, das muss sein.

Vor kurz Zeit habe ich bei einer Firma am Telefon angefragt.

Es hat geklappt!
Zuerst habe ich einem Telefonist gesagt, das ich nicht gut Deutsch spreche.
Er hat mir "langsam" gesagt, trotzdem hat er allmählich schnell gesprochen.

Oioioioi...
Außerdem musste ich sehr lang auf ihrer Antwort warten, weil er irgendetwas sicher musste sein. Ihres Wort „ Ganz kurz‟ hat bedeutet = ungefähr 15 Minuten
Aber jetzt habe ich es verstanden, warum er so lang gemacht habe.
Meine Flüge waren 2 mal, trotzdem haben sie direkt nach Tokio ändert.
Oh, Gott. Das ist nett gegen Flugangst, trotzdem würde ich es nicht. Weil ich spät nach Japan zurück kehlen möchte.

Huh, das war anstrengend. Aber ich habe es gemacht, wie vom Blitz getroffen.
Na gut. Jetzt schlafe ich erst einmal ein. Ich brauche mindestens am 24. April ( heute! ) dort nicht zurückzukehlen. Das ist ganz wichtig.

 

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Für Vocabel Test (1)

Meistens sagt ein Kollege mir, dass wir zur Schule kommen, um Konversation zu lernen. Ich bin in der Klasse ruhiger als anderen Kollege. Das weiß ich in meinem Kopf, aber er macht mir wieder aufmerksam auf meine Standpunkt.

Ich finde, feste Kommunikation besteht aus Gespräch in Deutschland, bestimmt ohne Schriftlichen Sachen. Man braucht wohl vielen Techniken, Vokabeln und Grammatik, auch mit vielen Menschen zu erfahren von Sprachen. Ich glaube, bald gelangt die Zeit ( Aber jetzt auch muss ich es versuchen. ) Grinsen Sie nun vielleicht?

Ach, aber die Lachen ist gesund. Vor kurzer Zeit habe ich im Internet ferngesehen.
Das Video heißt „Mr. Bean im Kino”, auf dem ich habe mich kaputt gelacht hat ( tot gelacht ). Wählend ich Gebäck nasche. Ich werde langsam heilen.
Ich bin bestimmte Naschkatze, aber manchmal seufze ich, da ich Diät machen darf. Ich mache es nur einen Tag, wenn ich eine ärztliche Untersuchung bekommen muss. Ärzte sagen mir immer, dass mir geht es gut. Also ich brauche normalerweise keine zu verordnen. Trotzdem hat jemand ( ! ) mir eine Medizin verordnet, die von mir Nachteule vertrieben.

Hmm... An wem ich mich wende. Oder ob ich immer noch Jetlag habe.
Keine Ahnung.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Frohe Ostern!

Endlich...bin ich schon in Deutschland!
( Aber das Tagebuch schreibe ich zu später weil ich vor einer Woche schon dort angekommen. )
Ich freue mich sehr, dass ich dort bleibe.

Heute ist Feiertag.
Gestern hatte mein System des Macbook Deutsch gegen Japanisch gewechselt geworden. Dann habe ich morgens einen deutschen Browser ( ich mag Firefox gern! ) installiert. Danach habe ich auch iPod gemacht.
Und... für Thunderbird?
Leider noch nicht. Aber ich brauche zwei E-Mail-Softwares immer. "Mail" bei Apple ist schon auf Deutsch. Natürlich. warum nicht??? Trotzdem brauche ich meistens im Internet Japanisch, um E-Mails zu schreiben und Artikel zu lesen.

Seit ich dort (hier) gekommen bin, gibt es jeden Tag Schnee oder Regen.
Jetzt habe ich verstanden, warum ihr die Sonne möchtet.
Aber..., wann ein warmer Frühling hier kommt.

※(α:大約ではありません。)
やっと、念願かなってドイツに来ました (*^_^*)
厄年続きの連続だったので、かなり実はネガティヴになっていましたが、少しの勇気を奮って出てきました。

そして、今回は小さないつもの辞書だけ持ち、会話集を買いませんでした。
(正確に云えば、買うのを忘れただけなのですが…。)
少しの間、覚え書きで書いていこうかと思います。

Nun bleibe ich in Deutschland,
deshalb stoppe ich auf Japanisch zu schreiben...

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

より以前の記事一覧