in Deutschland

Letzte Artikel

Momentan bereite ich für einen Flug vor.
Aber das Eincheck ist schon fertig im Internet. Ich wollte mich am Gang
sitzen, trotzdem geht das nicht... Sie sind schon voll. Also will ich im Flughafen nochmals fragen, ob ich könne dort haben.

Gestern habe ich ein neues Flugticket bekommen.
Wenn ich es wieder benutze, kann ich wieder nach Deutschland kommen.
Also...,
wieder sehen, Deutschland!

| | Kommentare (2) | TrackBack (0)

Tschüss, Bielefeld!

Morgen vormittags gehe ich von Bielefeld weg.

Ungefähr bin ich dort 3 Monaten geblieben.
Gewöhnliches Weg, Stadtbahn, Bus, Menschen, Freunden und Freundinnen, Lehrerinnen, Schule und Wohnheim... u.s.w.
Ich bin traurig. Wenn ich noch mehr hier bleiben wäre, wäre mein Deutsch mehr besser geworden. Ich habe Zweifel, trotzdem kann es sein.

Sowieso muss ich mit dem Zug morgen fahren.
Aber ich habe anderen Probleme bekommen.
„Der Gott gibt man kein Testgelände, das man nicht hinwegklettern kann.”
Deswegen streite ich mich zuerst mit einem Mitarbeiter auf dem Bahnhof.
Da ich keine Fahrkarte per Post bekommen habe.   Dann...?
Erst einmal fahre ich mit dem Zug irgendwohin.

Tschüss, Bielefeld.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

In Bielefeld

Abends bin ich auf den Jahnplatz gegangen

 

 Fest_01

Leider habe ich mich leichte Kalt gefühlt, deswegen war ich dort nur ungefähr 20 Minuten gebummelt. Morgen will ich wieder in die Altstadt, wenn ich gute Laune habe. Ich bin vielleicht für Feste geboren. Man sagt auf Japanisch „Omatsuri-Ningen.”

In der Haltestelle habe ich Ibrahim gesehen, der am Bethel wohnt, bin ich mit ihm bis Bethel gefahren. Er ist auch sehr nett und zuverlässig in der Klasse.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Keine Hausaufgaben!?

Heute haben wir in der Sprachschule eine Abschiedsparty gemacht.
Unser Kurs ist aber noch nicht zu Ende. Andere Klassen sind fertig.

Danach habe ich in der Altstadt einen Markt gefunden.
Genau! Unsere Lehrerin hat uns vorgestern gesagt, dass es den Markt vom Freitag am Rathaus gibt. Ich habe es vergessen und bin dabei  überrascht
Trotzdem war ich erst satt und mit der Cola ein bisschen betrunken.

Oh, Gott.
Nicht Ibrahims Cola ( ! ) sondern Sekt habe ich in Wahrheit getrunken. Deswegen bin ich bis zum Jahnplatz gebummelt, danach bin ich nach Hause gekommen. Dann...?

Unsere Lehrerin hat vielleicht Hausaufgaben zu geben vergessen.
Aber ich muss wieder neue Vokabeln List wiederholen. Nächster Vokabeln Test ist bei mir letztes mal. Deshalb soll ich bessere Note bekommen, ne?

  ☆Leineweber-Markt 2008 ( in Bielefeld )

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Am Donnerstag.

Heute ist Donnerstag.

Gestern Abends habe ich im Internet eine Wettervorhersage gesehen. Dann dachte ich, man soll morgen ( heute ) einen Regenschirm tragen.
Trotzdem war es wolkig und brauchte man keinen Regenschirm.

Es ist 19.00.
Ich höre eine Geräusche von Himmel.
Ich glaube, das ist ein Gedudel von Donner. Aber es ist ein halbe sonnig und Rest ist wolkig. Ich vermute, bald regnet es.

Oh Gott.
Ob meine Worte und Taten vielleicht Göttern auf die Nerven gegangen sind.
Erst einmal wiederhole ich für einen Vokabeln Test.   Sonst geht meine schlechte Noten unserer Lehrerin auf die Nerven wohl.

Tja. Warum habe ich doppelte Ausdrücke geschrieben?
Da „auf die Nerven gehen”ein Wort von der Liste des Test ist.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Wie ist mein Englisch?

In kurzer Zeit habe ich einen Mann in der Küche kennen gelernt.

Er kann kein Deutsch, deswegen mussten wir im Englisch sprechen.
Ich habe wieder darüber zurückgedacht,  dass ich fast alle Englisch vergessen habe.

Meistens überlege ich in der Klasse  auf Japanisch, wie man auf Deutsch sagt.
Trotzdem habe ich im Deutsch ein bisschen übergelegt, wie man auf Englisch sagt. Das ist sehr interessant. Ich vergleiche oft meine Kollegen mit mir, dann wird ich pessimistisch gewesen. Es ist schlimm, um Deutsch zu lernen. Ich habe es schon verstanden, dass sie ( die Kollegen ) lange Zeit hier wohnen, und kein Problem um durchs Leben haben. Ein Kollege sagt mir manchmal, dass Hiroko richtig spricht und gut Deutsch sprechen wird, wenn sie ( ich )  ein Jahr hier bleibt. Aber... ich gehe einem auf dem Nerven.
Äh... ich habe mich vielleicht zu viel gelobt.

Ich weiß, man braucht sehr viel Training Deutsch zu sprechen. Lass Dir Zeit!
Vielleicht denke ich trotz manchmal ohne Japanisch sondern auf Deutsch. Das kann sein. 

Wie ist mein Englisch eigentlich?
Ich glaube, Es ist weggeworfen worden.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Ein Pass

Ein Kollege, der aus Kasachstan kommt, ist verheiratet mit einer Frau.
Sie kommt aus Russland.
Er hat erstaunlich 3 Staatsangehörigkeiten, seine Frau kann auch momentan problemlos in Deutschland leben. Trotzdem sagte sie uns, dass sie in Zukunft deutschen Pass nicht bekommen will. Ich war sehr schockiert, dass sie nichts wollte.

Normalerweise kann Ausländer ihn auch verlangen, wenn man 8 Jahren mit Aufenthaltserlaubnis gesetzlich dort bleibt. ( Aber Ich vermute, man braucht für das die andere Voraussetzungen zu erfüllen. )

Bei uns ( in Japan )  kann man leider von Rechts wegen doppelte Staatsangehörigkeit nicht haben. Ob ich Deutschen Pass hätte, wenn ich ihn bekommen könnte. Das Problem wäre schwierig zu sagen, wenn ich meinen Traum verwirklichen würde. Aber ich glaube, ich bin immer Japanerin, wenn ich einen japanischen Pass entsagen musste.

Obwohl Ich mich manchmal stressig in unserer Klasse Deutsch zu lernen fühle, weil ich ein kleinen Wortschatz habe, bekomme ich nützlichen Informationen und freue mich sehr darüber.  Ich glaube, man bekommt sie wohl auf eine Unterstufe, was sie ( Zwei Russe ) meinen.

Ähm, zuerst musste ich auf Vokabel Test vorbereiten.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Zu spät?

Bis jetzt habe ich ein Radio gehört.

Seit ich in Deutschland komme, bin ich sehr Faultier und mache ich mich keine Sorgen wohl. Also habe ich in der Wohnung selten im Deutsch Musik oder Nachrichten gehört. Trotzdem lerne ich in einer Mittelstufe Deutsch.

Ich mag die Stadt, in die ich momentan bleibe.
Manchmal fragt jemand mich eine Richtung. Ich sehe vielleicht Bielefelder oder Langzeitgast aus ( Echt? )

In letzter Zeit habe ich im Zentrum eine Radiostation gefunden.
Ich habe sie zurückgedacht, deswegen höre ich das Radio.
Vor kurz Zeit habe ich im Radio eine Musik eigentlich gehört. Das ist bestimmt sehr bekannt auch in Deutschland. Ich habe sie viermal bei uns ( in Japan ) auch gehört. Die Musik war „I don't want to miss a thing”von Aerosmith.

Zurzeit lerne ich Deutsch, um mit zu haben.
Mein Ziel ist vielleicht sehr schwierig, trotzdem  gebe ich nicht wohl auf.

 ☆ radio BIELEFELD
   http://www.radiobielefeld.de/

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Was ich geträumt habe.

Morgens habe ich geträumt.
Gestern habe ich auch in Wahrheit geträumt.

Wie war mein Traum?
Ich habe 2 Träume gesehen.
Erster Traum ist erst leider nicht sicher. Aber ich war mit irgendwem auf dem Bahnhof  Nakamurabashi wohl.
In zweitem Traum habe ich mich sehr stark erkältet und hatte höher Fiber. Trotzdem habe ich Pinball gespielt, bevor ich einen Arzt gesehen habe. Danach bin ich ins Haus gekommen.

Äh, ob ich wirklich Erkältung bekomme.
Nöö. Ich möchte die nicht. Obwohl ich wohl umgänglich bin, kann ich nur sie akzeptieren.

Heute gehe ich wieder auf Abenteuer aus.

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

Was sein muss, das muss sein.

Vor kurz Zeit habe ich bei einer Firma am Telefon angefragt.

Es hat geklappt!
Zuerst habe ich einem Telefonist gesagt, das ich nicht gut Deutsch spreche.
Er hat mir "langsam" gesagt, trotzdem hat er allmählich schnell gesprochen.

Oioioioi...
Außerdem musste ich sehr lang auf ihrer Antwort warten, weil er irgendetwas sicher musste sein. Ihres Wort „ Ganz kurz‟ hat bedeutet = ungefähr 15 Minuten
Aber jetzt habe ich es verstanden, warum er so lang gemacht habe.
Meine Flüge waren 2 mal, trotzdem haben sie direkt nach Tokio ändert.
Oh, Gott. Das ist nett gegen Flugangst, trotzdem würde ich es nicht. Weil ich spät nach Japan zurück kehlen möchte.

Huh, das war anstrengend. Aber ich habe es gemacht, wie vom Blitz getroffen.
Na gut. Jetzt schlafe ich erst einmal ein. Ich brauche mindestens am 24. April ( heute! ) dort nicht zurückzukehlen. Das ist ganz wichtig.

 

| | Kommentare (0) | TrackBack (0)

より以前の記事一覧